BU liegt immer gut im Rennen (1) - Finde den Prof!
Von: Newsredaktion BU | 21.05.2014

Laufbegeisterte Studierende wissen, dass es bei BU einige erfolgreiche aktive Langstreckenläufer gibt. Das herausragenste Event der Region ist sicher der seit 2001 stattfindende Trollinger Marathon. Er ist einer der größten Landschaftsläufe Deutschlands und führt durch die Weinbaugebiete von Heilbronn und Umgebung.

Beim diesjährigen Lauf am 11.05.2014 ging BU-Professor Dr. Joachim Löffler im Halbmarathon an den Start. Nach 1:43:58 lief er in das Heilbronner Frankenstadion ein. Als Neunter der Hochschulmannschaft in dieser Disziplin zeigte er damit den meisten Studierenden und Professoren die Rücklichter!

 
BU liegt immer gut im Rennen (2) - Beim CHE-Ranking 2014 wieder in der Spitzengruppe!
Von: Studiengangleitung BU/MU | Newsredaktion BU | 07.05.2014

Auch im akademischen Rennen um die besten Studienangebote Deutschlands und Österreichs ging BU wieder glanzvoll durchs Ziel: Die betriebswirtschaftlichen Bachelor-Studiengänge der Fakultät für Wirtschaft und Verkehr (WV) erreichten bei der Studierendenbefragung des CHE-Hochschulranking 2014/15 in allen zwölf gerankten Kriterien die Top-Gruppe.

Nicht alle Fakultäten der Hochschule Heilbronn konnten derart brillieren. Daher titelte die Heilbronner Stimme am 07.05.2014 "Nicht alles ist Spitze!". Die Studiengänge unserer Fakultät dürfen sich jedoch uneingeschränkt freuen - Sie sind Spitze!

In die Gesamtwertung gehen neben den Urteilen der Studierendenbefragung auch statistische Daten wie Betreuungsrelationen, Bibliotheksausstattung und Anzahl internationaler Studierender ein. Betrachtet man die fünf Hauptkriterien des Gesamt-Rankings, gehören wir sogar zu den zwölf besten Business-Schools der staatlichen Fachhochschulen in Deutschland!

Den größten Einfluss auf das Ranking-Ergebnis haben die Urteile der Studierenden. 735 im Hauptstudium Eingeschriebene wurden per E-Mail aufgefordert an der Befragung teilzunehmen. 196 davon füllten den Online-Fragebogen der CHE Ende letzten Jahres aus. Das entspricht einer Beteiligungsquote von 26 %, eine Steigerung von vier Prozentpunkten gegenüber dem letzten Ranking 2011.

Wir möchten an dieser Stelle allen danken, die teilgenommen haben! Für Anregungen, Wünsche und Kritik stehen wir wie immer gerne zur Verfügung!

Mit besten Grüßen
Das BU-Team und Prof. Dr. Ingrid Malms
Studiendekanin Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU)

 
BU liegt immer gut im Rennen (3) - Sportfest "Gemeinsam in Bewegung" in Löwenstein-Lichtenstern
Von: Newsredaktion BU | 11.05.2014

Das BU-Charity-Projekt "Gemeinsam in Bewegung" ist inzwischen schon ein Klassiker des Studiengangs. Prof. Dr. Ralf Dillerup (hinten links) und Ultramarathon-Läufer Jürgen Mennel (hinten rechts) gaben im Oktober 2011 den Startschuss für ein Event bei dem es um Sozialkompetenz und gesellschaftliche Verantwortung geht. Dieses Jahr fand das Sportfest auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Lichtenstern statt. Organisiert wurde das Event von Doktorandin Daniela Kappler, Sybille Leiß, Vorstandsvorsitzende der evangelischen Stiftung Lichtenstern und Studentin Claudia Laska (vordere Reihe v. l. n. r.).

In diesem Jahr nahmen 140 Läufer des Studiengangs BU, Bewohner und Mitarbeiter der Stiftung, sowie Vertreter von Firmen und Vereinen teil. In Viererteams ging der Lauf über "zwei Lichtensternmeilen" (je 1,7 km). Die erste Etappe führte rund um das ehemalige Klostergelände. Anschließend gingen Behinderte und Nichtbehinderte beim "Hand-in-Hand-Lauf" über die zweite Meile.

 
BU liegt immer gut im Rennen (4) - BU-Studierende in den Hochschulsenat gewählt
Von: Newsredaktion BU | 23.05.2014

Der Senat ist das wichtigste akademische Gremium der Hochschule. Dort wird über bedeutende Angelegenheiten in Lehre, Forschung und Weiterbildung entschieden. Das betrifft beispielsweise Zulassungsverfahren, Studienordnungen, Prüfungen und die Verteilung von Mitteln und Personalstellen. Bei den Wahlen zum Senat lag die studentische Beteiligung bei knapp 19 %. Im Senat sind die Studierenden mit fünf Vertreterinnen und Vertretern präsent.

Von unserem Studiengang kandidierten drei Studierende aus dem ersten Semester. Ganz überzeugend konnte sich Andreas Kunkel mit 397 Stimmen auf Anhieb einen Platz im Senat sichern. Seine beiden Kommilitonen Talha Ulas (309 Stimmen, Platz 6) und Basem Matar (308 Stimmen, Platz 7) scheiterten nur ganz knapp. Erfahrungsgemäß rücken aber im Senat im Laufe der Amtszeit häufig ein bis zwei Studierende nach.

Herr Kunkel sagte uns auf Anfrage zu seiner Motivation: "Gerade zu Beginn meines Studiums finde ich die Möglichkeit sehr interessant, mein Studium selbst aktiv mitzugestalten. Durch die Erfahrung in meiner bisherigen Tätigkeit als Banker hoffe ich, die Erfahrung und notwendige politische Haltung für den Senat mitzubringen um die Interessen des Studiengangs BU bestmöglich vertreten zu können." Dazu ist er an der Unterstützung aller BU Studenten und einer offenen und ehrlichen Kommunikation besonders interessiert. Der neue Senator möchte einen Überblick über aktuelle studentische Belange bekommen und freut sich über jede E-Mail seiner Kommilitonen.

Andres Kunkel
BU 1
(gewählt)

Talha Ulas
BU 1
(Ersatzmitglied)

Basem Matar
BU 1
(Ersatzmitglied)

Wir wünschen ihm viel Erfolg im neuen Amt! Die Wahlergebnisse des Senats finden Sie hier.

 
BU liegt immer gut im Rennen (5) - Neue BU-Studierendevertreter im Fakultätsrat Wirtschaft und Verkehr
Von: Newsredaktion BU | 23.05.2014

Auch auf Fakultätsebene wurde gewählt. Der Fakultätsrat bestimmt über die Geschicke unserer Fakultät, nimmt zu Berufungsvorschlägen von neuen Professorinnen und Professoren Stellung, prüft Studienordnungen und wählt den Dekan bzw. die Dekanin. Fünf Studierende gehören dem Gremium an. Bei dem ebenfalls am 21. und 22. Mai 2014 gewählten Fakultätsrat Wirtschaft und Verkehr konnten sich zwei BU-Studentinnen durchsetzen: Laura Fuggerer und Kerstin Klusch. Die Wahlbeteiligung lag hier bei etwas über 20 %.

Laura Fuggerer
BU 3

Kerstin Klusch
BU 3

Auch diesen beiden wünschen wir viel Erfolg im neuen Amt! Die Wahlergebnisse des gesamten Fakultätsrats finden Sie hier.

 
Intensivierung der Hochschulkontakte mit China - International Study Week in Xiamen
Von: Prof. Dr. Ralf Dillerup, Auslandsbeauftragter WV | Newsredaktion BU | 02.03.2014

Nach Prognosen der OECD wird China im Jahr 2016 die USA als größte Volkswirtschaft der Welt abgelöst haben. BU hat die Zeichen der Zeit schon sehr lange erkannt und sein internationales Netzwerk auch ins Reich der Mitte ausgeweitet. Ein herausragendes Ereignis der BU-Internationalisierung ist die International Study Week. Die beteiligten Studierenden berichten uns nach der Rückkehr meist unisono vom enormen Benefit für Studium und Leben.

Nachdem BU im August 2012 an der Hefei University in der Anhui Province zu Gast war, ging es diesmal in die Fujian Province im Südwesten. Die Küstenstadt Xiamen mit ihrer Elite-Hochschule Xiamen University war das Ziel der Heilbronner Delegation. Unter Leitung von Prof. Dr. Ralf Dillerup und Prof. Dr. Susanne Wilpers trafen sich 20 Studierende der Fakultäten Wirtschaft und Verkehr sowie Mechatronik und Elektronik zum wissenschaftlichen und kulturellen Austausch.

Nach einem von Frau Prof. Dr. Wilpers geleiteten interkulturellen Training, gemeinsam mit den Gastgebern, wurde jedem Studierenden ein chinesischer Partnerstudent an die Seite gestellt. "Der enge Kontakt, den wir vom ersten Tag an zu den chinesischen Studenten hatten, war eine einzigartige Möglichkeit zu erfahren wie das Leben in China ist und welche Unterschiede es zu Deutschland gibt — eine unvergessliche Erfahrung!", so Jan Leins, Student im Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung.

Es folgten Fachvorträge, studentische Präsentationen beider Seiten und Besuche mehrerer in Shanghai ansässiger Niederlassungen mittelständischer Unternehmen aus Baden-Württemberg wie beispielsweise Kärcher, Metabo und der ebm-papst Group. Nach einem straffen Programm hatten die Teilnehmer am letzten Tag der Study Week noch Zeit die Sehenswürdigkeiten Shanghais zu besichtigen.

Abschließend waren sich alle Teilnehmer einig, dass es sich bei der Study Week um eine einzigartige Möglichkeit handelt, in kurzer Zeit intensive Einblicke in die Wirtschaft und Kultur eines anderen Landes zu erhalten. Zudem wurde die Kooperation zwischen einer Wirtschafts- und einer Technikfakultät als äußerst bereichernd empfunden, die zu vielen interessanten Diskussionen führte.

 
HHN-Studierende haben jetzt ein eigenes Parlament
Von: Newsredaktion BU | 23.05.2014

Im Juli 2012 wurde in Stuttgart, initiiert von der Landesregierung, das Gesetz zur Verfassten Studierendenschaft verabschiedet. Dadurch soll mehr Demokratie in allen Bereichen der Hochschule ermöglicht werden. Wichtigstes Organ ist das Studentenparlament. Für das neue Parlament wurden neun Direktmandate vergeben. Leider gab es keine Kandidatinnen oder Kandidaten von BU. Die Fakultät WV ist aber durch zwei engagierte Vertreter des Studiengangs Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik vertreten: Jonas Speiser und Florian Wattig.

Jonas Speiser
VB 2

Florian Wattig
VB 3

Herr Speiser wünscht sich eine größere Mitbestimmung und Beteiligung aller Studierenden, sowie ein größeres Interesse am Campusleben insgesamt. Er bedauert die Wahlbeteiligung von lediglich knapp 10 % am Campus Sontheim. Für ihn gehören vor allem Transparenz innerhalb der Hochschulorganisation, ein guter Informationsfluss und ein vielfältiges und hochwertiges Freizeitangebot zu den vorrangigen Themen. Das Wahlergebnis können Sie hier einsehen.

 
Schon gesehen? - Neuer Imagefilm der Hochschule
Von: Newsredaktion BU | 03.06.2014

Zum Schluss möchten wir Sie noch auf den neuen standortübergreifenden Imagefilm der HHN aufmerksam machen. Er fand in den letzten Tagen weit über die Hochschule hinaus Beachtung. Die jungen Kornwestheimer Filmemacher Michael Schranner und Robin Wuchter von aha! film haben hier ein sehenswertes Stück Infotainment vorgelegt das auf YouTube zu bestaunen ist.

Die Redaktion wünscht gute Prüfungsvorbereitung und erfolgreiche Klausuren!

 
Hochschule Heilbronn
Studiengangleitung BU/MU
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter der Studiengänge BU und MU
Verteilung über die Mailinglisten bu-info und mu-info
Beiträge und Anregungen bitte an bu-newsredaktion@hs-heilbronn.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/bu.hhn