zu den Facebook-Seiten von BU zur Website des BU-Alumni e..V.
Willkommen beim begehrtesten Studiengang Heilbronns!
Von: Studiengangleitung BU/MU | Newsredaktion BU | 28.09.2015
Fotos: Maike Jäger, Andrea Muth, HHN

Erstsemestertag am 28. September - Studiendekanin Prof. Dr. Ingrid Malms und ihr Team begrüßten die Neuen bei BU. Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU) war mit über 1.500 Anträgen wieder souverän der mit Abstand bewerberstärkste Studiengang Heilbronns. BU ist damit auch einer der wenigen Studiengänge der gegen den allgemeinen Trend sogar eine leichte Steigerung der Bewerberzahlen erzielen konnte. Bereits am 1. August schrieb die Heilbronner Stimme: "Im populären Studiengang BU muss man ausgezeichnete Noten haben. Auf knapp 60 Studienplätze gibt es 1.521 Bewerbungen".

Großer Ansturm auch auf unser Master-Programm Unternehmensführung/Business Management. Hier stiegen die Bewerberzahlen sogar um stattliche 30% gegenüber dem Vorjahr. MU-Studiendekan Prof. Dr. Ralf Dillerup freute sich zusammen mit den 18 Erstsemestern die im Auswahlverfahren überzeugen konnten.

Die Studiengangleitung wünscht im Namen aller Professoren, Mitarbeiter und Lehrbeauftragten einen guten Start und ein erfolgreiches Studium!

 
Absolventenrekorde Schlag auf Schlag - 153 erfolgreiche Studienabschlüsse in 2015
Von: Newsredaktion BU | 25.09.2015

Auch die BU und MU-Absolventenzahlen sind weiterhin steigend. Am 9. Mai dieses Jahres erhielten die Absolventinnen und Absolventen des WS 2014/2015 in der festlich geschmückten Fleiner Kulturhalle Flina die begehrten Bachelor- und Master-Urkunden. BU brach einmal mehr alle Rekorde und verabschiedete nicht weniger als 54 Bachelor und 12 Master of Arts ins Berufsleben.

Im vergangenen Sommersemester 2015 wurde die Absolventenzahl nochmals getoppt: 62 Bachelor und 25 Master schlossen ihr Studium erfolgreich ab.

Am 23. Oktober gibt es in der Flina die nächsten strahlenden Gesichter. Auf der Bühne könnte es diesmal allerdings ziemlich eng werden...

 
BU-Kompetenz in den Medien stark nachgefragt
Von: Newsredaktion BU | 24.09.2015

Geht es um Fragen der Unternehmensführung wenden sich die Medien immer öfter an Expertinnen und Experten des Studiengangs. Im VW-Abgas-Skandal wurde BU-Professor Dr. Roland Alter wieder mehrfach zu Rat und Stellungnahme gezogen.

Bereits am 21. September sagte er in einem Interview mit stimme.de den Rücktritt von VW-Vorstand Winterkorn voraus. Am nächsten Tag wurde Dr. Alter dann in Leit- und Hintergrundartikel der Heilbronner Stimme über mehrere Absätze hinweg zitiert.

Auch der Norddeutsche Rundfunk lud unseren Fachmann für Unternehmensführung und Controlling in der NDR Info Redezeit in die Sendung "Welche Folgen hat der VW-Abgas-Skandal?" ein. Neben anderen bekannten Automotive-Fachleuten und Buchautoren stand er dort Redaktion und Hörern Rede und Antwort. Den Podcast gibt es unter dem angegebenen Link zum nachhören oder hier die mp3-Datei zum Download.

 
BU-Absolvent wird Wirtschaftsbeauftragter der Stadt Heilbronn
Von: Newsredaktion BU | Heilbronner Stimme | 02.07.2015

Der 35-jährige Brackenheimer Stefan Ernesti ist seit 1. Juli 2015 Wirtschaftsbeauftragter der Stadt Heilbronn. Herr Ernesti ist Absolvent des Studiengangs BU und hat im Sommersemester 2006 sein Studium erfolgreich abgeschlossen. Danach war er Assistent der kaufmännischen Geschäftsführung der Stadtwerke Heilbronn und leitete dort zuletzt die Bereiche Marketing und Controlling.

Sein neues Amt im Rathaus ist als Stabstelle direkt dem Ersten Bürgermeister zugeordnet. Wie die Heilbronner Stimme berichtete soll Stefan Ernesti Heilbronns Wirtschaftsförderung nachhaltig optimieren. Wir gratulieren unserem Absolventen zu dieser spannenden Aufgabe und wünschen viel Erfolg im neuen verantwortungsvollen Amt!

 
BU-Studentin ist Studierendenpräsidentin
Von: Newsredaktion BU | 30.09.2015

Tabea Track ist BU-Studentin im 4. Semester. Seit Beginn des Studiums engagiert sie sich für ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen in verschiedenen Gremien. Bereits Ende Januar 2015 wählte die Initiativgruppe Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (IBU e.V.) Frau Track als Vorsitzende in den Vorstand des Vereins.

Seit 01. Oktober ist sie nun Studierendenpräsidentin der gesamten Hochschule und leitet damit auch den AStA. Mitte 2012 wurde von der Landesregierung die Verfasste Studierendenschaft eingeführt. Die Studierenden haben damit stark erweiterte Mitbestimmungsrechte und eigene Finanzmittel.

Außerdem ist Frau Track als Mitglied im Fachschaftsrat der Fakultät WV eine der studentischen Vertreterinnen im Fakultätsrat. Der Fachschaftsrat vertritt die Studierenden seiner Fakultät auf Fakultätsebene und sorgt dafür, dass Beschlüsse des Studierendenparlaments (StuPa) in der Fachschaft umgesetzt werden.

 
BU-/MU-Studenten machen Schlagzeilen (1) - "Oben auf der Karriereleiter einsteigen"
Von: Newsredaktion BU | 01.07.2015
Foto: Dennis Mugler, Heilbronner Stimme

"Oben auf der Karriereleiter einsteigen" lautete die Überschrift eines ausführlichen Artikels über Kriterien der Studienwahl in einer Sonderbeilage der Heilbronner Stimme am 1. Juli 2015. Darin werden sowohl unser Bachelor-Studiengang BU als auch unser Master MU besonders hervorgehoben und porträtiert.

Die beiden Studierenden Jonas Kurz (li) und Marcel Gerdes kommentieren dort als Testimonials ihre Studienentscheidung für BU. Neben dem guten Kontakt zu Professorinnen und Professoren, Qualität der Vorlesungen und Skripte, großen Wahlmöglichkeiten bei den Vertiefungsrichtungen, internationalen Möglichkeiten und Studium Generale-Angebot schätzen die Beiden auch die starke Wirtschaftsregion.

 
BU-/MU-Studenten machen Schlagzeilen (2) - 4.000 km in der Rikscha durch Indien
Von: Newsredaktion BU | 26.09.2015

Immer öfter sorgen auch die außeruniversitären Aktivitäten unserer Studierenden für Schlagzeilen. Unter der Überschrift "Pauschaltourismus kann jeder - zwei Studenten aus Heilbronn machen ein Rikscha-Rennen quer durch Indien" berichtete stimme.de und das Heilbronner Hochschulportal hochschulenhoch3.de und mehrfach über die Teilnahme unserer Master-Studenten Andi Bopp und Jan Reisert am Rickshaw Run 2015 in Indien.

Detailinfos und Bilder gibts auf rockyhorrorschnitzelshow.com - der Website der Beiden zum Rennen. Auch unsere Partnerhochschule Northumbria University in Newcastle berichtet im Onlinekanal News and Features ausführlich über die beiden MU-Globetrotter. Derzeit ist wieder Studium angesagt und die ersten Kapitel der Masterthesis sind in Angriff genommen.

 
Gute Noten für BU bei StudyCHECK.de
Von: Newsredaktion BU | 15.09.2015

Gute und sehr gute Beurteilungen von Studierenden gab es für BU in den letzten beiden CHE-Hochschulrankings für BU und MU. Ein Blick ins studentische Bewertungsportal StudyCHECK.de bestätigt auch dort den Gesamteindruck über unseren Studiengang - hier ein Beispieleintrag. Natürlich haben Studiengangleitung, Professoren und Mitarbeiter weiterhin ein offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge und neue Ideen!

 
Kooperationsvertrag mit Brooklyn College New York
Von: Newsredaktion BU | Pressestelle HHN | 02.04.2015

Bereits im April 2015 haben die Präsidentin des Brooklyn College der City University of New York, Dr. Karen L. Gould (links) und HHN-Prorektorin Dr. Ruth Fleuchaus in Heilbronn ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet.

Initiatorin der Kooperationsvereinbarung ist die Leiterin des WV-Internationalisierungsreferats, BU-Professorin Dr. Susanne Wilpers. Sie ist selbst Alumna des Brooklyn College. Bei Vertragsunterzeichnung freute sie sich sehr über das neue Angebot bei ihrer ehemaligen Uni.

Es passt voll zur studentischen Nachfrage. "Wir stellen bei unseren Studierenden großes Interesse fest, ihr Auslandssemester in einem englischsprachigen Land zu absolvieren!" sagte Frau Dr. Wilpers bei Vertragsabschluß.

Neben der Schaffung neuer attraktiver Austauschmöglichkeiten im angolamerikanischen Raum ist, der Zusammenarbeit im Projekt "Internationale Akkreditierung" sowie die potentielle Möglichkeit zu Doppelabschlüssen der besondere Mehrwert dieser neuen Partnerschaft.

 
Summer School in Uslan, Südkorea - Steigende Akzeptanz der Austauschprogramme
Von: Newsredaktion BU | 02.08.2015

Die Summer School im Bachelor-Studiengang führte ein weiteres Mal nach Asien. Nach mehreren Besuchen in der Volksrepublik China in den letzten Jahren war in diesem Jahr unsere Partnerhochschule Ulsan University in Südkorea das Ziel (Foto).

Angebot und Akzeptanz unserer Austauschprogramme ist stetig steigend. Das Wintersemester 2015/2016 werden 43 BU- und 15 MU-Studierende im Ausland verbringen.

Die beliebtesten Ziele unserer "Outgoings" sind weiterhin die englischsprachichigen Länder mit Großbrittanien (9) und Irland (8) an der Spitze. Steigende Tendenz aber auch nach Übersee berichtete uns das Internationalisierungsteam der Fakultät: In Brasilien und Australien "überwintern" dieses Semester jeweils zwei BU-Studierende, in China drei. Der Tipp ist hier wie immer: Frühzeitig informieren, planen und bewerben!

 
Ihre Ansprechpartnerinnen im BU-Office
Von: Studiengangleitung BU/MU | Newsredaktion BU | 01.09.2015

Diplom-Betriebswirtin (FH) Maike Jäger ist wie gewohnt die Ansprechpartnerin für alle Bachelor-Studierenden und - Studienbewerber.

 

Diplom-Betriebswirtin (FH) Miriam Fuentes Ballesteros ist nach Elternpause seit Juli 2015 wieder an ihrem gewohnten Platz in E101 anzutreffen. Sie erstellt und koordiniert die Stunden- und Prüfungsplanung BU und ist in der Studienberatung aktiv.

 

M.A. Andrea Muth ist die neue Ansprechpartnerin und Koordinatorin für den Masterstudiengang Unternehmensführung/Business Management (MU) und damit alle MU-Studierenden und -Studienbewerber. Sie betreut auch alle international aktiven Masterstudierenden der Fakultät WV. Sie finden Frau Muth in Raum E 106.

 
 
Ansprechpartner im Internationalisierungsreferat der Fakultät
Von: Studiengangleitung BU/MU | Internationalisierungsreferat WV  | Newsredaktion BU | 05.08.2015

Auch aus dem Internationalisierungsreferat Ihrer Fakultät Wirtschaft und Verkehr gibt es zum Semesterstart Neuigkeiten. Über eine Neubesetzung im Team und zum Teil veränderte Aufgabenbereiche möchten wir sie zu Semesterbeginn informieren. Erste Anlaufstelle bleibt wie gewohnt das Büro E106.

Leiterin des Internationalisierungsreferats und Auslandsbeauftragte der Fakultät WV ist seit Sommersemester 2015 BU-Professorin Dr. Susanne Wilpers.

Dipl.-Ing. Leonie Kontusch heisst die neue Internationalisierungsreferentin. Seit Anfang Juli ist sie für alle Belange rund um das Thema „Ausland“ für die Bachelorstudierenden zuständig. Frau Kontusch ist bereits seit 2008 an der HHN beschäftigt und war zuvor Dekanatsassistentin in der Fakultät Mechanik und Elektronik (T1). Dort hat sie bereits mehrere International Study Weeks mit organisiert und begleitet.

 

MBA Susanne Hannss ist wie bisher die Fakultätsreferentin für Internationale Akkreditierung.

 
Geldpreise für Abschlussarbeiten zu gewinnen
Von: Newsredaktion BU | 26.09.2015

Hier noch ein Hinweis an alle Examenskandidatinnen und -kandidaten die eine Abschlussarbeit im Bereich Wirtschafts- und Unternehmensethik verfassen: Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln vergibt auch 2016 wieder den Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik. Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen können dort Preisgelder von 1.500 bis 5.000 Euro gewinnen.

 
Hochschule Heilbronn
Studiengangleitung BU/MU
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter der Studiengänge BU und MU
Verteilung über die Mailinglisten bu-info und mu-info
Beiträge und Anregungen bitte an bu-newsredaktion@hs-heilbronn.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/bu.hhn

URL dieses Newsletters: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/bu_news_ws15a.html
BU-News-Archiv: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/