Willkommen beim begehrtesten Studiengang Heilbronns!
Von: Studiengangleitung BU/MU | Newsredaktion BU | 28.09.2016
Fotos: Maike Jäger, Andrea Muth, HHN

Erstsemestertag am 26. September - Studiendekanin Prof. Dr. Ingrid Malms und ihr Team begrüßten 68 Erstsemester im Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. BU war mit über 1.200 Bewerbungen nicht nur der bewerberstärkste Studiengang Heilbronns, sondern auch der einzige der in diesem Semester die Tausender-Marke knackte.

Ähnlich guter Start auch im Master-Programm Unternehmensführung/Business Management. Das Team um MU-Studiendekan Prof. Dr. Ralf Dillerup freute sich hier zusammen mit den 23 Erstsemestern über den neuen Rekord bei den Einschreibungen.

Studiengangleitung, Professoren und Mitarbeiter wünschen allen Neuen ein erfolgreiches Studium!

 
Fakultät begrüßt Incomings
Von: Newsredaktion BU | Internationalisierungsreferat WV | Prof. Dr. Susanne Wilpers | 27.09.2016

Ein Woche vor Vorlesungsbeginn begrüßte ihre Fakultät Wirtschaft und Verkehr (WV) auch die neuen ausländischen Studierenden. Im Foto einige der Incoming-Bachelorstudierenden, die von der Leiterin des Internationalisierungsreferats WV Prof. Dr. Susanne Wilpers und Internationalisierungsreferentin Leonie Kontusch auf den Einstieg in Hochschulbetrieb und Vorlesungen vorbereitet wurden.

Insgesamt werden diesmal 25 Bachelor- und 6 Master-Studierende für ein bis zwei Semester bei und mit uns studieren. Die Gäste kommen von Partnerhochschulen aus Belgien, Brasilien, Bulgarien, China, England, Finnland, Frankreich, Holland, Italien, Russland, Spanien, Süd Korea und den USA.

 
BU-Studentin holt sich Wirtschaftsjuniorenpreis der IHK
Von: Newsredaktion BU | 23.04.2016

Einmal im Jahr verleihen die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken einen Preis für "hervorragende Leistungen im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit". Dieses Jahr konnte BU-Absolventin Clauda Laska die Jury mit ihrer Bachelor-Thesis "Risikomanagement im Handwerksbetrieb" überzeugen und holte sich den begehrten, mit 1.000 Euro dotierten Preis.

"Der Gewinn des Wirtschaftsjuniorenpreises war für mich eine große Überraschung" freute sich Claudia Laska in einem kleinen Interview. Zunächst war sie sich nämlich bei der Themenfindung etwas unschlüssig. Ihr Background aus dem Handwerk und ein Gespräch mit BU-Professor Dr. Roland Alter gaben dann den Ausschlag für die gelungene Themenwahl.

Dr. Alter war es dann auch, der vorschlug die Thesis für den Wirtschaftsjuniorenpreis einzureichen. Das Preisgeld verwendete Frau Laska gleich für ihren Umzug an den neuen Arbeitsort. Rückblickend auf ihr Studium bei BU resümierte Frau Laska: "Der Gewinn dieses Preises war für mich das i-Tüpfelchen eines großartigen Studiums, für das ich mich jederzeit wieder entscheiden würde."

 
BU-Absolventinnen und Absolventen setzen Maßstäbe - Leitfaden für Bachelor- und Masterarbeiten erschienen
Von: Newsredaktion BU | 22.09.2016

Diese vier Absolventinnen und Absolventen haben nicht nur ihr Studium erfolgreich abgeschlossen, sondern sind auch gleich zu Buchautoren geworden. Im Rahmen der 2. Auflage des Titels "Erfolgreiche Abschlussarbeiten - Internationale Rechnungslegung. Leitfaden für Bachelor und Master" konnten Ihre Bachelorthesen veröffentlicht werden. Darüber freut sich besonders die Herausgeberin Prof. Dr. Ingrid Malms.

Mit großem Ehrgeiz wurden die Bachelorthesen zu Buchskripten aufbereitet und in Kooperation mit dem Springer Gabler Verlag veröffentlicht. Ob als Printversion oder als E-Book, Studierende erhalten hier zunächst Hinweise zur inhaltlichen und formalen Gestaltung einer erfolgreichen Abschlussarbeit und können sich schließlich in den Arbeiten von ehemaligen Studierenden überzeugen, wie eine gelungene Bachelorthesis im Ergebnis aussieht.

Von links nach rechts sehen Sie auf dem Bild Helen Bay, Marlon Ramolla, Prof. Dr. Ingrid Malms, Matthias Müller und Tanja Gehring.

 
Heilbronn University Graduate School (HUGS) gegründet!
Von: Newsredaktion BU | 22.06.2016
Foto: Roland Schweizer

Die BU-Professorinnen und -Professoren sind Initiatoren und treibende Kraft einer neuen Business School innerhalb der Hochschule Heilbronn. Mit einem Festakt wurde am 22. Juni 2016 die Heilbronn University Graduate School (HUGS) von Prorektor Dr. Rainald Kasprik aus der Taufe gehoben.

Der frisch gebackene HUGS-Executive Director Prof. Dr. Ralf Dillerup stellte danach die neue Einrichtung vor. Mit der HUGS werden in der Fakultät Wirtschaft und Verkehr (WV) die beiden Master-Studiengänge Unternehmensführung/Business Management (MU) und Business Administration in Transport and Logistics (MTL) in Form einer Graduate School zusammengefasst. Die neue attraktive Einheit wird unter der gemeinsamen Mission eine exzellente Master-Ausbildung anzubieten geführt.

Die neue Organisationsform erleichtert internationale Kooperationen und ermöglicht erstmals die internationale Akkreditierung durch die AACSB. Weitere Info in einer Pressemitteilung der Hochschule und einem Artikel der Heilbronner Stimme. Fotografische Impressionen in der Bildgalerie zur Veranstaltung.

 
BU-Studierende gewinnen die 2. Runde der Ernst&Young AuditChallenge 2016
Von: Newsredaktion BU | Prof. Dr. Thomas Kaiser | Juli 2016

BU-Professor Dr. Thomas Kaiser holte 2015 die AuditChallenge von Ernst&Young an die Hochschule Heilbronn. Seitdem können Bachelor- und Master-Studierende ab dem 3. Semester ihr Accounting-Knowhow mit den besten Kommilitonen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz messen. In jeder Runde löst ein Team aus drei bis fünf Studierenden eine Assurance-Fallstudie. Den Siegern winken Reisen im Wert von bis zu 5.000€.

Im April 2016 stellten sich in Heilbronn mehrere Teams von BU-Studierenden mit dem Studienschwerpunkt Rechnungslegung und Finanzen der Herausforderung. Das Siegerteam bestehend aus Stefanie Klausmann, Dimitri Kuppert und Pascal Rommel fuhr am 24.05.2016 in den "SkyLoop" am Flughafen Stuttgart zur Ausscheidung der EY-Region Südwest.

Dort galt es, sich gegen Konkurrenzteams so renommierter Universitäten wie Hohenheim oder Tübingen zu behaupten. Die Aufgabenstellung war hier schon wesentlich anspruchsvoller und dauerte zweieinhalb Stunden. Die drei Heilbronner BU-Studierenden glänzten auch hier durch ihre Fachkompetenz und bei der Vorstellung der Ergebnisse in einer abschließenden Präsentation. Bei Bekanntgabe der Ergebnisse konnten es die drei Heilbronner trotzdem kaum fassen: Sie ließen die gesamte Konkurrenz hinter sich und wurden von der Jury aus Accounting-Experten und Wirtschaftsprüfern einmütig zum Siegerteam gekürt.

 
Prof. Dr. Schnauffer in die GWA-Jury berufen
Von: Newsredaktion BU | 14.06.2016

Eine besondere Ehre wurde in diesem Semester auch BU-Professor Dr. Rainer Schnauffer zu teil. Dass er auf seinem Spezialgebiet Marketing und Vertrieb weit über die Hochschule hinaus als Kongressveranstalter, Berater, Institutsleiter und Referent auf internationalen Fachkongressen geschätzt wird ist bekannt.

Jetzt kam eine besondere Auszeichnung hinzu: Der führende deutsche Verband der Marketing- und Werbeagenturen GWA berief Dr. Schnauffer in die GWA Profi Jury 2016. Diese Jury wählt und prämiert die beste B2B-Kampagne des Jahres.

 
Messebesuch und Assessment-Center im Personal-Schwerpunkt
Von: Newsredaktion BU | Prof. Dr. Susanne Wilpers | Juni 2016

Praxisorientierung ist ein viel zitiertes Credo erfolgreicher Management-Ausbildung. Hier zwei Beispiele wie das im Bachelor-Studiengang BU umgesetzt wird. Prof. Dr. Susanne Wilpers koordiniert und leitet die BU-Vertiefungsrichtung Personalmanagement und greift hier ständig aktuelle Themen und Trends im Bereich Human Ressources auf.

In diesem Semester besuchte sie mit ihren Studierenden die PERSONAL 2016 - Fachmesse für Personalmanagement in Stuttgart. Eine Visite dieses Treffpunkts für Personalentscheider gehört in der HR-Vertiefung zum Pflichtprogramm.

Im Fach Personalbeschaffung gab es im Sommersemester die Möglichkeit ein Assessment Center live zu erleben. Hierzu entwickelten die Studierenden bei Prof. Wilpers ein Assessment Center zur Potentialanalyse und testeten das Ganze anschließend an echten Teilnehmerinnen. Neben selbst entwickelten Übungen wie einer Präsentation oder dem Postkorb wurden auch standardisierte Tests angewandt und in einem realen Setting einen Tag lang erprobt.

 
Zu Gast beim Hidden Champion
Von: Alexander Ritzel | Newsredaktion BU | 20.05.2016

Mitte April hatten 30 Studierende aus den BU- und MU-Controlling-Veranstaltungen die Gelegenheit einen "Hidden Champion" der Region kennenzulernen. Der Unternehmensbesuch bei der Ziehl-Abegg SE in Künzelsau bot den Studierenden die Möglichkeit, die Controlling-Praxis in einem international agierenden mittelständischen Unternehmen hautnah zu erleben.

In zwei Fachvorträgen ging es um die Themen Working Capital Management und Group Controlling. Zudem konnte das Innovationszentrum sowie die neue Produktionsstätte der Unternehmensbereiche Antriebstechnik und Automotive im Gewerbepark Hohenlohe besichtigt werden.

 
Controlling zwischen Digitalisierung und Globalisierung
Von:  Newsredaktion BU | 10.05.2016

Führungskräfte aus Controlling, Rechnungswesen und Strategie treffen sich einmal jährlich zum Best Practice-Austausch auf dem von BU-Professor Dr. Ralf Dillerup etablierten Heilbronner Strategie- und Controlling-Kongress.

Die 15. Auflage des Forums widmete sich diesmal digitalen, globalen und innovativen Herausforderungen. Dabei standen in Fachvorträgen bisherige Strategien, Geschäftsmodelle und Controlling-Konzepte auf dem Prüfstand. Top-Referenten von Deloitte, Unilever oder Würth stellten ihre Konzepte dazu vor. Dazwischen gab es auch für die teilnehmenden Studierenden Freiraum für fachliche Diskussionen und gelebte Vernetzung zwischen Hochschule und Berufspraxis.

In einem aktuellen Artikel der WirtschaftsStimme gibt es neben interessanten Details zur Veranstaltung und auch ein Interview mit Prof. Dillerup zum Thema Leadership in Zeiten von Industrie 4.0.

 
Jede Menge Kohle - MU erkundet das Ruhrgebiet
Von: Newsredaktion BU | Joachim Bethke | 23.06.2016

Bei der Sommer-Exkursion der Erstsemester des Masterstudiengangs MU gings diesmal nach Düsseldorf und Essen. Aktuelle Automotive-Technologie und -Management bei einer Werksbesichtigung bei Mercedes-Benz und deutsche Industriegeschichte in der Villa Hügel waren die sehenswertesten Anlaufstellen des Tagesprogramms unter Leitung von Prof. Dr. Roland Alter und Joachim Bethke.

Das Abendprogramm zu gestalten ist in dieser Region Deutschlands natürlich kein Problem. Am letzten Tag ging es dann noch einmal hoch hinaus auf die Aussichtsplattform des Kohle-Tagebau von RWE in Garzweiler.

 
Leadership auf dem Lande
Von: Prof. Dr. Joachim Löffler | Newsredaktion BU | 23.05.2016

Die Veranstaltung Leadership ist neben Corporate Strategy und der Master-Thesis der krönende Abschluss und Feinschliff des Master-Programms Unternehmensführung/Business Management. Bei den Mastern hat es sich längst herumgesprochen: Prof. Dr. Joachim Löffler entführt die Studierenden zu diesem Intensivseminar regelmäßig an eine besondere Location in den Mainhardter Wald.

Auch in diesem Jahr ging es für MU3 daher Anfang Juni wieder für zwei Tage in die Pension Siller ins idyllische Vorderbüchelberg. Hier beschäftigten sich die MU-Examenskandidatinnen und -kandidaten mit Themen, die vom St. Galler Management-Modell bis zu emotionaler Intelligenz als Voraussetzung wirksamer Führung und dem Treffen erfolgreicher unternehmerischer Entscheidungen reichten.

Im Hinblick auf den überwiegend weiblichen Teilnehmerkreis, waren diesmal genderspezifische Themen wie „Female Leadership“ und „Work-Life-Balance“ besonderer Schwerpunkt des Seminars. Als Gast aus der Praxis referierte Frau Dipl.-Betriebswirtin (FH) Manuela Queisser (ehem. Marketingleiterin SIOUX GmbH, Business Coach und Inhaberin der Unternehmensberatung Curly Q! Concepts) über das Thema „Burn-Out-Prävention bei weiblichen Führungskräften“. Sie stand den Teilnehmerinnen und Teilnehmern darüber hinaus an beiden Tagen für Diskussionen und persönliche Gespräche zur Verfügung.

Am zweiten Seminartag waren als Gast auch einige Studierende aus dem Schwerpunkt Personalmanagement im Bachelor-Studiengang BU eingebunden. Sie beteiligten sich sehr aktiv an den Diskussionen nahmen Anregungen für ein mögliches künftiges Masterstudium mit. Trotz intensiver wissenschaftlicher Diskussion und mittelmäßigen Wetters blieb genügend Raum für teambildende Aktivitäten und einen Spaziergang in die wunderschöne Umgebung des schwäbischen Waldes.

 
Ende April flogen wieder die Hüte - Erneut Absolventenrekorde bei BU und MU
Von: Newsredaktion BU  | 24.04.2016

Am 23. April 2016 wirbelten in der Aula der Hochschule am Campus Sontheim mal wieder schwarze Doktorhüte durch die Luft. Die festlich gekleideten Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2015/2016 feierten so die Übergabe der Bachelor- und Master-Urkunden und ihren erfolgreichen Studienabschluss gemeinsam mit Kommilitonen, Eltern, Partnern und Geschwistern.

MU-Studiendekan Prof. Dr. Ralf Dillerup verlieh an diesem Abend nicht weniger 67 Bachelor- und 17 Master-Urkunden. Wieder Mal ein neuer Rekord des Studiengangs. Impressionen des Abends finden Sie in der Bildgalerie der Hochschule.

Die nächste Graduierungsfeier der Absolventinnen und Absolventen des vergangenen Sommersemesters findet am 21. Oktober 2016 in der Aula am Campus Europaplatz statt.

 
BU sportiv
Von: Newsredaktion BU | 23.05.2016
Foto: Johanna Besold, Hochschule Heilbronn

Der seit 2001 stattfindende Heilbronner Trollinger Marathon ist einer der größten Landschaftsläufe Deutschlands und erfreut sich auch bei Studierenden wachsender Beliebtheit. In diesem Jahr traten 42 Studierende und 8 Professoren der HHN auf der Halbmarathon-Strecke an.

BU bewies wieder besonderen Sportsgeist und stellte neben den Studierenden mit Susanne Wilpers, Ralf Dillerup und Joachim Löffler gleich drei der acht vertretenen Professorinnen und Professoren. Lesen Sie mehr in der HHN-Pressemeldung.

 
Prof. Dr. Gerhard Vogler zum Ehrensenator der Hochschule Heilbronn ernannt
Von: Newsredaktion BU | 23.06.2016
Fotos: Roland Schweizer

Zur HUGS-Gründung gab es einen weiteren Grund zum Feiern: BU-Emeritus und -Gründervater Professor Dr. Gerhard Vogler wurde für sein fast 50-jähriges Engagement für Studierende, Studiengang und Hochschule geehrt. Der Senat der HHN machte ihn einstimmig zum Ehrensenator. Diese besondere Würde wurde bisher nur herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten wie Werner Perino, Gerhard Sturm und Reinhold Würth zuteil.

In seiner Dankesrede wünschte er der HUGS eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie seinem Studiengang BU. Zum Start im Wintersemester 1969/1970 war dieser noch ein Pilotprojekt des Landes Baden-Württemberg. Inzwischen hat er bereits über 2.800 Studierende zu einem erfolgreichen Studienabschluss geführt.

BU-Professor Dr. Joachim Löffler ging zuvor in seiner Laudatio auf das eindrucksvolle uneigennützige Schaffen des Geehrten ein. Die Heilbronner Stimme fasste in ihrem Artikel "Angewandte Menschlichkeit" das Wirken Dr. Voglers treffend zusammen.

 
Hochschule Heilbronn
Studiengangleitung BU/MU
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter der Studiengänge BU und MU
Verteilung über die Mailinglisten bu-info und mu-info
Beiträge und Anregungen bitte an bu-newsredaktion@hs-heilbronn.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/bu.hhn

URL dieses Newsletters: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/bu_news_ws16a.html
BU-News-Archiv: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/