Berufsbegleitend zum Master of Business Administration (MBA) - jetzt informieren!
Von: Anne-Mareike König  | BU-Alumni-Redaktion | 11.05.2012

Vielleicht haben Sie nach einigen Jahren Berufserfahrung schon einmal Ausschau nach Möglichkeiten gehalten ihre Aufstiegschancen durch einen MBA-Abschluss zu verbessern. Ihr ehemaliger Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung bzw. Unternehmensführung/Business Management hat in Kooperation mit dem Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen (HILL) in den letzten Monaten mehrere attraktive MBA-Angebote entwickelt:

MBA Unternehmensführung
Generalisten sind gefragt. Sie haben ein breites Wissen und arbeiten sich selbständig in neue Aufgabengebiete und Themenbereiche ein. Wer also ein Studium absolviert, das genau diese Fähigkeiten vermittelt bzw. weiterentwickelt, ist karrieretechnisch auf dem richtigen Weg. Die praxisorientierte Heranführung an wissenschaftliche Methoden und die Beschäftigung mit realen betriebswirtschaftlichen Herausforderungen im Unternehmen fördern diese Fähigkeiten. Mit dem neuen MBA-Angebot „Unternehmensführung“ trägt die Hochschule Heilbronn der großen Nachfrage nach generalistischer Weiterbildung von technischen und kaufmännischen Fach- und Führungskräften Rechnung. Der interdisziplinäre und unternehmensnahe Ansatz bietet die ideale Grundlage, um berufsbegleitend den nächsten Karrieresprung vorzubereiten.

MBA International Automotive Management
Mit dem neuen MBA-Angebot „International Automotive Management“ bietet die Hochschule Heilbronn ein Programm an, das der großen Nachfrage nach Fach- und Führungskräften gerecht wird, die die besonderen Herausforderungen dieser Branche annehmen können und die bahnbrechenden Veränderungen, denen sich diese Industrie gegenüber sieht, begleiten und gestalten können. Der MBA „International Automotive Management“ zeichnet sich durch seine Praxisnähe und Interdisziplinarität aus. Neben dem klassischen Curriculum des General Management werden auch Bereiche wie Spezifika des Marketing in dieser Branche, dem Projekt-, Lebenszyklus- und Entwicklungsmanagement in dieser Branche gelehrt. Die Hochschule Heilbronn verfügt über eine breitgefächerte Expertise „rund um das Automobil“, traditionell im technischen Bereich, sowohl in der Lehre, als auch in der Forschung. Unser neues MBA-Angebot rundet dieses Portfolio ideal ab und ermöglicht es Studierenden, ein umfangreiches Netzwerk von Experten in der Branche aufzubauen.

MBA Global Business
Internationale Ausrichtung und kurze Studiendauer kennzeichnen dieses MBA-Programm dessen Titel von der renommierten University of Louisville vergeben und in Kooperation mit der Akademie Würth Business School durchgeführt wird. In diesem 13-monatigen berufsbegleitenden Studiengang werden Inhalte des MBA-Programms optimal vermittelt, sowie mit aktuellem Knowhow und neuen Methoden ergänzt. Die Unterrichtssprache ist Englisch und die Hälfte der zwölf Kurse findet in zwei 4 ½ wöchentlichen Aufenthalten in den USA statt. Die kurze Studiendauer und die internationale Ausrichtung bietet Unternehmen den Vorteil, Mitarbeiter schnell und gezielt zu qualifizieren, so dass diese nach kurzer Zeit einen weiteren akademischen Abschluss erwerben können. Es handelt sich um einen AACSB-akkreditierten Studiengang mit aktuellem Rankingplatz 13 in den USA.

Zu den MBA-Programmen finden an der Hochschule Heilbronn am 23. Mai 2012 und am 12. Juni 2012 jeweils um 17.30 Uhr in Raum G217 kostenfreie Informationsveranstaltungen statt. Bitte melden Sie sich hier an. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Anne-Mareike König, Tel. 07131-504-478, anne-mareike.koenig@hs-heilbronn.de.

 
Führungs-Experte Dr. Alter veröffentlicht E-Book zu Schlecker
Von: BU-Alumni-Redaktion | 15.04.2012

Seit dem Absturz der Schlecker-Kette steht unser MU-Studiengangleiter Prof. Dr. Roland Alter im Rampenlicht der Medien. Bereits seinem 2010 erschienenen Buch "Die Wachstums-Champions - Made in Germany" hatte er unter anderem die Drogerie-Branche im Visier. Es folgte eine erste Analyse der Führungsdefizite bei Schlecker in seinem im August 2011 erschienenen Buch "Strategisches Controlling: Unterstützung des strategischen Managements". Daher war es nicht verwunderlich, dass Dr. Alter im Januar zum Schlecker-Experten avancierte und mehrere TV-Sender zum Interview baten. Nach Beiträgen in SWR, MDR und HR folgten Auftritte im ARD-Mittagsmagazin und der Tagesschau.

Seit 15. April ist eine Aufarbeitung von Schlecker-Debakel und der Lehren für Unternehmenslenker als Kindle-Edition bei Amazon und PC verfügbar: "Schlecker, oder: Geiz ist dumm - Aufstieg und Absturz eines Milliardärs" heißt der jüngste Wurf von BU-Professor Dr. Alter.

Weitere Infos finden Sie in der Pressemitteilung der Hochschule Heilbronn, im Heilbronner Portal Hochschule hoch 3 und im Informationsdienst Wissenschaft.

 
Marketing- und Wirtschaftsrechts-Experte Dr. Löffler veröffentlicht Buch zum Marketing- und Vertriebsrecht
Von: BU-Alumni-Redaktion | 30.04.2012

Im April 2012 gab es eine weitere Neuveröffentlichung aus den Reihen der BU-Professorenschaft. Dr. Joachim Löffler und sein Kollege Prof. Dr. Axel Birk vom Campus Künzelsau sind die Autoren von Marketing- und Vertriebsrecht. Lehr- und Praxisbuch zu Rechtsfragen des Marketing aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist der Untertitel des neuen Werks. In enger Orientierung an Problemstellungen der Praxis werden Antworten auf Rechtsfragen aus den Bereichen Produktpolitik (z.B. Produkthaftung, Markenrecht), Kommunikationspolitik, Vertriebspolitik bis zum Datenschutz gegeben. Zielgruppe sind Studierende und Praktiker in Marketing und Vertrieb. Die Redaktion gratuliert Dr. Löffler zur weiteren Verlängerung seiner umfangreichen Veröffentlichungsliste!

 
Ihr Studiengang jetzt auch auf Facebook
Von: Alexander Ritzel | BU-Alumni-Redaktion | 09.05.2012

Seit 9.Mai 2012 hat Ihr Studiengang eine eigene Facebook Seite! Dort können Sie sich über Neuigkeiten aus den Studiengängen Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU) sowie Unternehmensführung/Business Management (MU) tagesaktuell informieren. Sie erreichen die Seite über http://www.facebook.com/bu.hhn. Wir freuen wir uns auf Ihre Anregungen, Wünsche, Lob, Kritik, Likes, uvm.!

 
57 Absolventen feierlich verabschiedet
Von: BU-Alumni-Redaktion | 04.05.2012

Am 4. Mai war es wieder soweit, die Absolventinnen und Absolventen des Sommersemester 2011 erhielten ihre Urkunden. 42 Bachelor- und 15 Mastergrade wurden von Betriebswirtschaft und Unternehmensführung diesmal verliehen. "Die Aula voll besetzt und alle strahlen." berichtete die Heilbronner Stimme. Die Hochschule ist inzwischen so groß geworden, dass es an diesem Wochenende gleich vier Graduierungsfeiern nötig waren um die 594 HHN-Alumni zu verabschieden. Falls Sie die Namen unserer Absolventinnen und Absolventen erfahren möchten, können Sie die Listen hier herunterladen.

 
Gemeinsam in Bewegung - BU-Charity-Projekt geht in die zweite Runde
Von: Daniela Kappler | BU-Alumni-Redaktion | 18.04.2012

Soziale Kompetenz und Verantwortung ist in den letzten Jahren zu einem Schlüsselbegriff in der Managementlehre geworden. Um das Thema zu fördern und in die Ausbildung zu integrieren haben Prodekan Dr. Ralf Dillerup und Ultramarathon-Läufer Jürgen Mennel im Oktober 2011 die Veranstaltung „Gemeinsam in Bewegung - Soziale Kompetenz erleben!" ins Leben gerufen.

Unter diesem Motto führte der Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung am 21.10.2011 erstmals Bewohner und Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Lichtenstern, Studierende, Professoren und Personal der Hochschule sowie Mannschaften aus Unternehmen der Region auf einem Sport- und Spielfest in Heilbronn zusammen.

Dieses erfolgreiche Event geht jetzt in die zweite Runde. Auch Sie dürfen sich gerne noch beteiligen! Am 24.05.2012 ab 16 Uhr gibt es auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Lichtenstern bei Löwenstein die Neuauflage mit einem Wettkampf aus mehreren Disziplinen. Auch wenn Sie nicht sportlich aktiv werden möchten sind Sie als Zuschauer herzlich willkommen! Neben Spaß und guter Laune beim abwechslungsreichen Rahmenprogramm steht das Erleben sozialer Kompetenz durch den Kontakt mit geistig und körperlich behinderten Menschen im Vordergrund. Die Veranstaltung dient auch finanziell einem guten Zweck: Der gesamte Überschuss kommt der Evangelischen Stiftung Lichtenstern zugute.

Weitere Informationen Sie im Veranstaltungsflyer. Für Fragen zum Event steht Ihnen Daniela Kappler zur Verfügung.

 
Mit Studienarbeit zum Geschäftserfolg - Praxisbezug par excellence
Von: BU-Alumni-Redaktion | 17.03.2012

Was als Projektstudie begann, endete jetzt für die BU-Studentin Zarah Abendschön-Sawall als beeindruckender Geschäftserfolg. Im Rahmen der Vorlesung "Businessplanung für Neuprodukte" bei BU-Marketingprofessor Dr. Rainer Schnauffer erarbeitete eine Studentengruppe das Konzept zur Vermarktung des "rapidojet-Verfahrens", einer technisch innovativen Lösung zur energieeffizienten Herstellung von Industrieteigen.

Der Marketing- und Finanzplan der Studierenden zeigte hohe Potentiale für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie. Aufgrund dieser Ergebnisse entschloss sich die Schwaigerner Firma ahk Service & Solutions GmbH zur Umsetzung der Geschäftsidee mit der Produktion eines Prototyps. Auf der Fachmesse Südback wurde der Südback Trend Award gewonnen und im Dezember 2011 wurde die erste Maschine an einen der großen europäischen Hersteller von Backwaren verkauft. Der Geschäftserfolg trat damit sogar drei Monate früher ein, als von den Studenten geplant.

 
BU-Alumni e.V. an der
Hochschule Heilbronn
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter des BU-Alumni e.V.
Verteilung an Abonennten der Mailingliste bu-alumni
An- und Abmeldungen über https://lists.hs-heilbronn.de
Redaktionsanschrift: bu-alumni-kontakt@hs-heilbronn.de