zu den Facebook-Seiten von BU Zur Xing-Gruppe des BU-Alumni e.V. zur Website des BU-Alumni e..V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Absolventinnen und Absolventen,

zum Semesterstart an der Hochschule ein kleines Update mit den interessantesten News aus Ihrem früheren Studiengang.

Besonders hinweisen möchten wir auf den 12. Marketing & Vertriebstag am 15. April 2015 - es gibt für diese Veranstaltung noch Restplätze (siehe Meldung unten).

Studiengang und Redaktion wünschen einen guten Start in den Frühling und ein frohes Osterfest!

Semesterstart an der Hochschule - BU wie gewohnt mit Heilbronner Bewerberrekord
Von: BU-Alumni-Redaktion | 18.03.2015
Fotos: Maike Jäger, BU

Unser Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU) war mit über 1.500 Anträgen wieder souverän der mit Abstand bewerberstärkste Studiengang Heilbronns. Bereits am 18. Februar verkündete die Heilbronner Stimme "Die großartig gerankte Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU) hat das Tourismusmanagement als Bewerbermagnet längst abgelöst". Die jüngsten Rankingerfolge haben sicher auch Anteil an unserer Spitzenposition.

Das freute auch Studiengangleiterin Prof. Dr. Ingrid Malms, die am 16. März die 70 besten Bewerberinnen und Bewerber bei BU begrüßte. Am dritten Studientag gabs den traditionellen BU-Erstsemester-Workshop auf dem Gaffenberg (Foto).

Auch der Ansturm auf das Master-Programm Unternehmensführung/Business Management war überwältigend. Gegenüber dem letzten Sommersemester stieg die Bewerberzahl nochmals um 36%. Der neue MU-Studiendekan Prof. Dr. Ralf Dillerup begrüßte diesmal 20 Erstsemester die im Auswahlverfahren überzeugen konnten.

 
12. Marketing & Vertriebstag - Best Practice von Top-Referenten live
Von: BU-Alumni-Redaktion | 27.03.2015

In seiner zwölften Auflage bietet der Marketing & Vertriebstag erneut ein inspirierendes und vielseitiges Programm. Vier Top-Referenten von Salesforce, Lufthansa, Vaillant und Scholz & Friends präsentieren am Mittwoch, den 15. April 2015 ab 14 Uhr Best-Practice-Beispiele aus Marketing und Vertrieb im Haus der Wirtschaft (IHK) in Heilbronn.

Veranstalter des Kongresses sind der Marketing & Vertrieb Unternehmerkreis unter der Leitung von BU-Professor Dr. Rainer Schnauffer, die Hochschule Heilbronn, die IHK Heilbronn-Franken sowie die Heilbronner Stimme.

Sichern Sie sich jetzt noch einen der Restplätze! Weitere Infos finden Sie im Veranstaltungs-Flyer, den Webseiten des M&V-Unternehmerkreises sowie der Pressemitteilung der Hochschule.

 
Weitere Veranstaltungsreihen der Betriebswirtschaft und Unternehmensführung
Von: BU-Alumni-Redaktion | 27.03.2015

Ihr ehemaliger Studiengang besetzt an der Hochschule und in der Region immer mehr das Kompetenzfeld Management & Unternehmensführung. Hinweisen möchten wir Sie als Absolventinnen und Absolventen auf zwei weitere Veranstaltungsreihen die unter Federführung von BU etabliert wurden:

  • Forschungskolloquium Nachhaltige Unternehmensführung
    Hier stellen Experten aus der Hochschule und der regionalen Wirtschaft Ergebnisse aus Forschungprojekten und Fallstudien vor. Veranstaltung findet am Montag, 27. April 2015 von 14-17:30 Uhr statt. Von BU sind Prof. Dr. Ralf Dillerup und Doktorandin Daniela Kappler, M.A. mit von der Partie. Weitere Info über den obigen Link in der Überschrift..

  • Heilbronner Strategie & Controlling-Forum
    Hier treffen sich einmal im Jahr Führungskräfte aus Controlling, Rechnungswesen und Strategie zum Best Practice-Austausch. Auf diesem ebenfalls von BU-Professor Ralf Dillerup etablierten Forum gibt es wieder namhafte Experten. Merken Sie sich den Termin der 13. Ausgabe schon vor: Donnerstag, 25. Juni 2015 ganztägig im Haus der Wirtschaft in Heilbronn. Auf dem Foto Prof. Dillerup im Gespräch mit dem Stuttgarter Altmeister der strategischen Unternehmensführung und des Produktionsmanagements Prof. em. Dr. Erich Zahn auf dem letztjährigen Forum.

 
BU stellt drei von elf Vertretern im neuen Hochschulrat
Von: BU-Alumni-Redaktion | 01.03.2015

Seit 1. März ist das oberste Aufsichts- und Steuerungsgremium der Hochschule neu besetzt. Im Februar bestellten Senat und Wissenschaftsministerium den neuen elfköpfigen Hochschulrat.

Anlass zur Freude gab es im Studiengang BU - gleich drei Delegierte wurden berufen: Miriam Kollas aus Semester BU3 als Vertreterin der HHN-Studierenden, Prof. Dr. Ralf Dillerup als Professorenvertreter und Michael Müller als Mitarbeitervertreter.

Dem Hochschulrat obliegt nach Landeshochschulgesetz die Verantwortung für die Entwicklung der Hochschule. Er schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung und der Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dienen, wählt zusammen mit dem Senat das Rektorat und beaufsichtigt dessen Geschäftsführung.

 
International Office der Fakultät Wirtschaft und Verkehr unter neuer Leitung
Von: Studiengangleitung BU/MU | BU-Alumni-Redaktion | 20.03.2014

Das International Office der Fakultät Wirtschaft und Verkehr hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes globales Netzwerk an Hochschulpartnerschaften etabliert. Stets mit dabei auch unsere international agierenden Unternehmenspartner (siehe folgende Meldungen).

Zum Start des Sommersemesters übernahm BU-Professorin Dr. Susanne Wilpers das Amt der Direktorin des International Office von WV. Sie ist Nachfolgerin von Dr. Ralf Dillerup der seit Semesterbeginn die Leitung des Masterprogramms Unternehmensführung/Business Management übernommen hat.

 
International Study Week - BU zu Gast in Brasilien
Von: Prof. Dr. Susanne Wilpers, Director International Office WV | BU-Alumni-Redaktion | 12.03.2015

Unsere International Study Week geht einmal pro Semester auf große Tour. Im letzten Wintersemester war China mit der Xiamen University unser Gastgeber.

Im aktuellen Semesterbeginn gings gleich zur nächsten Wirtschafts-Großmacht der BRICS-Gruppe. 20 Studierende der Fakultäten Wirtschaft und Verkehr und Mechanik und Elektronik machten sich Anfang März in den Südosten Brasiliens auf.

Die beiden Privatuniversitäten Escola Superior de Propaganda e Marketing (ESPM) in São Paulo und der Faculdade de Engenharia de Sorocaba (FACENS) waren Gastgeber. Beide Einrichtungen genießen in Brasilien einen hervorragenden Ruf und sollen künftig das internationales Netzwerk unserer Fakultät erweitern.

Neben dem akademischen Programm besuchte die Gruppe Niederlassungen verschiedener Unternehmen aus Baden-Württemberg im Großraum São Paulo. Auf dem Programm standen das Kärcher Center Vinhedo, Voith Hydro Ltda., EDAG do Brasil Ltda., ProMinent Brasil Ltda. sowie VW do Brasil Anchieta Factory.

„Unsere Study Week hat wieder allen Teilnehmern ermöglicht, in kurzer Zeit intensive Einblicke in Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft eines fremden Landes zu gewinnen“, zieht Prof. Dr. Susanne Wilpers ihr Fazit, die gemeinsam mit Prof. Dr. Ralf Dillerup die Exkursion von Seiten unseres Studiengangs begleitete.

 
Internationaler Austausch auf Rekordniveau - Neue Doppelabschlüsse und Partnerhochschulen
Von: BU-Alumni-Redaktion | International Office WV | November 2014

42 Bachelor- und 16 Master-Studierende waren Wintersemester 2014/15 "on the road". Die Lieblingsziele waren dabei: Großbritannien (12 Outgoings), Südkorea (11), Irland (9), USA (6) und Litauen (4).

Auf dem Foto sehen sie unsere Master-Studierenden Marina Kabokin, Sabrina Witosch und Sebastian Afflatet in Ulsan, Südkorea.

Die lange Liste unserer Partnerhochschulen ist im letzten Semester noch umfangreicher geworden. Neu dabei sind:

Auch die besonders attraktiven Doppelabschlüsse im Masterstudiengang MU sind derzeit parallel möglich in

Mit weiteren Universitäten in Kanada, Litauen, Südkorea und den USA ist unser International Office in Erfolg versprechenden Verhandlungen.

 
Gastdozent der University of Louisville verabschiedet
Von: BU-Alumni-Redaktion | International Office WV | Oktober 2014

Gelebte Internationalität bedeutet auch, dass regelmässig Professorinnen und Professoren unserer Partnerhochschulen in Heilbronn unterrichten. Im letzten Semester war dies Visiting Professor Wayne P. Jones, Ph.D. vom College of Business der University of Louisville, Kentucky, USA.

Professor Jones ist Spezialist für Unternehmensstrategie, Entrepreneurship und Strategic Global Marketing. Im letzten Semester war er im Masterstudiengang Unternehmensführung/Business Management aktiv und übernahm dort in der Veranstaltung Innovation Management. Das Foto zeigt ihn mit Studierenden bei der Abschlussveranstaltung auf dem Michaelsberg in Cleebronn.

 
Internationale Forschung - EU prämiert MU-Forschungsprojekt
Von: BU-Alumni-Redaktion | Margarete Seidenspinner | Oktober 2014

"Innovativ, intensiv, interdisziplinär" lautet das Motto des EU-Programms "ERASMUS-Mobilität in Europa". Unsere Auslandsbeauftragte Prof. Dr. Margarete Seidenspinner ergriff sofort die Initiative und bewarb sich mit einem kooperativen Projekt im Masterstudiengang MU. Zusammen mit den Partnerhochschulen in Vilnius (Litauen), Izmir (Türkei) und Windesheim (Niederlande) entstand daraus das Programm Female Endeavour and Entrepreneurship (FEE).

Unter dem Titel "Heranführung von Masterstudierenden europäischer Hochschulen an die Idee unternehmerischer Eigeninitiative als Weg der Existenzsicherung" wurde das Programm jetzt prämiert und EU-weit vorgestellt. Auf dem Bild sehen Sie die beteiligten Master-Studierenden beim Projekttreffen in Leutkrich im Allgäu.

 
Masterstudent gründet Unternehmen
Von: BU-Alumni-Redaktion | Oktober 2014

Tanja Steck und Ina Seeburger in SeoulIn den letzten Monaten machte ein Spin-Off aus dem Studiengang von sich reden. In einer Marketing-Vorlesung bei BU-Professor Dr. Rainer Schnauffer hatte Dennis Stefan als Bachelor-Student die Geschäftsidee massgefertigte Metallbauprodukte per Webshop anzubieten.

Was als Projektstudie begann, mündete in einen beeindruckenden Start-Up-Geschäftserfolg. Seit April 2013 ist der METALLBAU-ONLINESHOP.DE Realität. Zäune, Gartentore, Fenstergitter, Französische Balkone, Handläufe und vieles mehr aus Stahl, Edelstahl und Aluminium können dort rund um die Uhr individuell konfiguriert und nach Maß bestellt werden.

Geschäftsführer Dennis Stefan betont die Praxisrelevanz seines Studiums: "In der Vorlesung Businessplanung für Neuprodukte entstand die Geschäftsidee. Eine Analyse von Realisierbarkeit und Erfolgsaussichten im Rahmen der Veranstaltung Marketing- und Vertriebsprojektstudien schloss sich an. Spätenstens dort wurde mir klar: Die Idee hat wirklich Erfolgspotential! Als Bachelorthesis konkretisierte ich das Projekt und erstellte meinen Businessplan."

Parallel zu seinem Master-Studium bei MU trieb Herr Stefan seit August 2012 die konkrete Unternehmensgründung voran. Zu den Erfahrungen der Gründungsphase sagte er uns: "Es sind schon einige zeitintensive bürokratische und rechtliche Hürden zu nehmen die Geduld und Ausdauer erfordern. Wichtig ist in der ersten Phase einer E-Commerce-Gründung die Suche nach geeigneten Partnern, zum Beispiel die Wahl der geeigneten Online-Agentur."

Über die Verwertbarkeit und Praxisorientierung der Studieninhalte und den Support durch seine Dozenten findet Herr Stefan weitere anerkennende Worte: "Das erlernte Wissen aus dem BU- und MU-Studium ist für den Aufbau und die Führung eines eigenen Unternehmens unverzichtbare Grundlage. Gerade die Basics der BWL wie Controlling, Investition und Finanzierung sowie insbesondere die Inhalte aus meiner Vertiefung Marketing- und Vertrieb waren und sind für mich essentiell."

 
Altrektor Gerhard Peter in den Ruhestand verabschiedet
Von: BU-Alumni-Redaktion | 20.03.2015

Am 20.03.2015 wurde Prof. Dr. Gerhard Peter von Rektor Dr. Jürgen Schröder in den Ruhestand verabschiedet. Der 67-jährige Informatik-Professor blickt auf 35 Dienstjahren als Professor zurück. Der Generation Ü50 unter unseren 2.800 Absolventinnen und Absolventen ist er vielleicht noch als Leiter des Rechenzentrums der Fachhochschule in Erinnerung. Das RZ war zu Lochkarten-Zeiten im 5. Stock des A-Baus untergebracht. Fast zeitgleich mit dem Siegeszug der Personal Computer zog die IT-Zentrale dann in den 1989 eingeweihten F-Bau um.

Peter erkannte zu Beginn der neunziger Jahre sehr schnell die Zeichen der Zeit und das Potential des Internet. Er förderte mit viel Elan und gegen zahlreiche Widerstände die schnelle Internetanbindung sowie die entsprechende Forschung und Lehre auf diesem damals von Vielen noch als "Spielerei" verkannten Gebiet. Es ist sein Verdienst, dass die Hochschule bereits 1994 in den Rechnerpools global vernetzt und studentisch administriert war.

Aus dem Rechenzentrum heraus entstanden kurz danach die ersten Internet-Provider und StartUps der Region. Die Namen von Studierenden und Pool-Admins konnte man oft schon während des Studiums auf Buchrücken oder auf Plaketen internationaler Internetkongresse entdecken. Diese Internet- und späteren E-Commerce-Pioniere wurden gefördert und lernten hier ihr Handwerkszeug. Die FH Heilbronn konnte als eine der ersten Hochschulen des Landes mit eigenem WWW-Angebot aufwarten.

Neben vielen weiteren Funktionen und Ämtern lenkte Prof. Peter von 2001 bis 2008 als Rektor die Geschicke der ganzen Hochschule. In diese Zeit fällt der Beginn des rasanten Ausbaus der Hochschule sowie die Gründung des Studiengangs "Electronic Business" (heute Wirtschaftsinformatik) unter Federführung der Informatik-Professoren unseres Studiengangs.

Künftig setzt sich Peter nun verstärkt dafür ein Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern. Für dieses Engagement war er 2011 vom Staatsministerium als „Übermorgenmacher“ ausgezeichnet worden.

 
BU-Alumni e.V. an der
Hochschule Heilbronn
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter des BU-Alumni e.V.
An- und Abmeldungen über https://lists.hs-heilbronn.de
Redaktionsanschrift: bu-alumni-kontakt@hs-heilbronn.de
Besuchen Sie unsere Website: www.bu-alumni.de
URL dieses Newsletters: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/bua_ss15.html