zu den Facebook-Seiten von BU Zur Xing-Gruppe des BU-Alumni e.V. zur Website des BU-Alumni e..V.

 

Liebe Absolventinnen und Absolventen,
sehr geehrte Damen und Herren,

in Ihrem ehemaligen Studiengang sitzen die Studierenden gerade über den Prüfungsaufgaben. Die Hochschule hat im Sommersemester einen neuen Hochschulrat und ein neues Layout ihres Webauftritts bekommen. In der Stadt Heilbronn werden in den nächsten Monaten Bundesgartenschau 2019, Experimenta-Neubau und Bildungscampus-Erweiterung fertig gestellt. Ihr ehemaliger Studiengang wird dann ab dem Wintersemester 2019/20 auch dort zu Hause sein.

Auf ein besonderes Ereignis freuen wir uns aber am meisten - das 50-jährige Jubiläum von BU und seines Vorgängers FB am 15. November 2019 mit Ihnen zu feiern! Damit wir Ihren Geschmack für eine gelungene Feier am besten treffen, möchten wir Sie bitten an unserer kurzen BU50-Online-Abfrage teilzunehmen - Vielen Dank!

Und nun viel Freude bei der Lektüre unserer News, einen erholsamen Urlaub und beste Grüße aus der Hochschule!

 

BU-Expertise international nachgefragt: Dr. Schnauffer als Gastprofessor in Jordanien
Von: BU-Alumni-Redaktion | 21.06.2017

Unser Marketingexperte Prof. Dr. Rainer Schnauffer wurde in seinem Forschungssemester an die German Jordanian University berufen. Im letzten Sommersemester unterrichtete er dort als Visiting Professor in den Veranstaltungen Strategic Management and Business Policy sowie Marketing Research für die MBA-Studierenden der Graduate School of Business Administration (GSBA).

Dr. Schnauffer meinte nach seiner Rückkehr: "Dieser Lehrauftrag war in vielfältigen Dimensionen ein sehr inspirierendes Erlebnis!". Ein Uni-Studium ist in Jordanien etwas Exklusives, entsprechend ist Ambiente und Atmosphäre dort.

Auf dem Bild oben Dr. Schnauffer mit seinen MBA-Studierenden. Auf dem zweiten Foto Dr. Schnauffer (Mitte) mit Dr. Manoun Akroush (links) und Professor of Marketing, Graduate School of Business Administration und Dr. Dia Zeglat (rechts), Associate Professor of Business Administration.

 
BU-Expertise international nachgefragt: Dekan Wilms als Keynote-Speaker in Indien
Von: BU-Alumni-Redaktion | 21.02.2018

Dem Dekan der Fakultät Wirtschaft und Verkehr (WV) Prof. Dr. Stefan Wilms (2.v.r.) wurde Ende Februar eine besondere Ehre zu teil. Er wurde eingeladen am renommierten Shri Dharmasthala Manjunatheshwara Institute for Management Development (sdmimd) die Keynote-Speech des Annual Leadership Talk (ALT) 2018 zu halten. Diese best gerankte und vielfach akkreditierte Business School befindet sich in der 900.000 Einwohner zählenden Stadt Mysore im Süden Indiens. Einmal im Jahr treffen sich dort Führungskräfte aus Industrie und Universitäten sowie Professoren und Studierende zum Austausch über neue Entwicklungen in Unternehmensführung und Leadership.

Auf der zehnten Veranstaltung dieser Reihe sprach Dekan Wilms zu aktuellen Trends in der Entwicklung von Führungsstilen im Executive-Bereich und in der akademischen Ausbildung. Besonderen Anklang fanden beim indischen Publikum seine persönlichen Anekdoten aus seinem Wirken in Führungspositionen deutscher Unternehmen.

Dr. Wilms stellte in Grundzügen auch die Masterprogamme Unternehmensführung/Business Management (MU) und Business Administration in Transport and Logistics (MTL) der Heilbronn University Graduate School (HUGS) vor. Danach gab es eine Fragen&Antwort-Session die rege genutzt wurde. Weitere Infos finden Sie auf der ALT-Website und in der Fotogalerie zur Veranstaltung.

 
BU-Expertise in den Medien: Dr. Kaiser mehrfach im SWR
Von: BU-Alumni-Redaktion | März-Juli 2018

Die börsennotierte Waldenburger R. Stahl AG durchlebte in den letzten Jahren durch den Versuch der feindlichen Übernahme, durch Probleme im Produktmix und durch gesunkene Umsätze mehrere kritische Perioden. Im Februar verlies dann der langjährige CFO Bernd Marx den Explosionsschutzkonzern.

Selbst für viele Fachjournalisten schien die finanzielle Lage und Entwicklung des Unternehmens im Jahr 2018 undurchschaubar. So bat schließlich die Hörfunk-Redaktion von SWR4 Baden-Württemberg unseren Experten für Rechnungslegung und Finanzwirtschaft Prof. Dr. Thomas Kaiser um sein sachverständiges Urteil. In mehreren Wortbeiträgen war Dr. Kaiser zwischen März und Juli im Programm SWR4 zu hören.

Audiobeitrag "Quo Vadis R. Stahl" vom 29.03.2018 (mp3, 3:42 min. - Statements Dr. Kaiser bei 1:46-2:54 min.)
Audiobeitrag "R. Stahl Sparprogramm" vom 13.06.2018 (mp3, 1:17 min.)

 
Vorschau 2019 - BU/FB werden 50
Von: BU-Alumni-Redaktion | 12.07.2018

Wie schon im Editorial berichtet werden wir nächstes Jahr 50 und wollen am Freitag, 15. November 2019 mit Ihnen feiern. Im Wintersemester 1969/70 wurde zum ersten Mal in Baden-Württemberg an einer "Ingenieurschule" waschechte Betriebswirte ausgebildet (Studierende Damen waren damals wirklich noch eine Rarität).

Im folgenden fast halben Jahrhundert verliehen dann alleine der Heilbronner Ur-BWL-Studiengang Fertigungsbetriebswirtschaft (FB) und seine Nachfolger Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU) und Unternehmensführung/Business Management (MU) über 3.200 Graduierungen, Diplom-, Bachelor- und Mastergrade.

Zur Fest-Vorbereitung benötigen wir Ihre Mithilfe! Falls Sie nicht gleich oben schon in unsere kleine Umfrage eingestiegen sind, hier nochmals die Bitte mit der Online-Beantwortung einiger Fragen zu einem gelungenen Jubiläum beizutragen! Insbesondere freuen wir uns auch über digital zugesandte Text- und Bilddokumente aus den frühen Jahren!

 
54 Bachelor und 19 Master verabschiedet
Von: BU-Alumni-Redaktion | 05.05.2018
Foto: © Matt Stark Fotografie

Bereits am 5. Mai konnten in der Aula des Bildungscampus Heilbronn 54 Bachelor- und 19 Master-Urkunden ihren glücklichen Besitzern übergeben werden. Die festlich gekleideten Absolventinnen und Absolventen des WS 2017/18 kamen hier noch einmal zusammen um ihren erfolgreichen Studienabschluss gemeinsam mit Rektorat, Professoren und Familie gebührend zu feiern.

Optische Impressionen des Abends finden Sie in der Bildgalerie der Fakultät Wirtschaft und Verkehr.

 
Gemeinsam in Bewegung 2018 - 8. Sponsorenlauf begeistert erneut
Von: Marc Schmidt, BU7 | 12.06.2018

Bei strahlendem Wetter fand am 18. April 2018 zum bereits achten Mal das SporteventGemeinsam in Bewegung - Soziale Kompetenz erleben“ auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Lichtenstern statt. Das Event wird von BU-Studentinnen und -Studenten in Zusammenarbeit mit der Stiftung und dem Netzwerk Dialog organisiert. Dieses Jahr wurde die Organisation von Celina Stammer, Nicolas Emmerich und Marc Schmidt übernommen.

Über 150 Teilnehmer, darunter auch zahlreiche Studenten, Mitarbeiter und Professoren des Studiengangs BU, verbrachten schöne Stunden in der ehemaligen Klosteranlage. Ob beim WettlaufLichtensternmeilen“, dem „Hand-in-Hand-Lauf“ mit Bewohnern der Stiftung, dem gemeinsamen Tauziehen oder auch beim Neun-Meter-Schießen - bei allen Aktivitäten war in vielen Gesichtern pure Begeisterung und Freude zu sehen.

Abgerundet wurde das Sportevent wie schon in den Vorjahren mit einem gemeinsamen Grillfest. bei Löwenstein.

Das gesamte BU-Team Die studentischen Organisatoren Marc Schmidt, Celina Stammer und Nicolas Emmerich (v.l.n.r.) Das BU-Professoren-Laufteam im Einsatz

Lesen Sie auch den ausführlichen Bericht der Heilbronner Stimme.

 
Daimler-Entrepreneurship Lab1886 an der HUGS
Von: Prof. Dr. Joachim Löffler | BU-Alumni-Redaktion | 26.06.2018

M.A. Alexander Herrmann von der Daimler AG stellte am 25. Juni 2018 den Studierenden des Master-Studiengangs Unternehmensführung/Business Management im Rahmen der Lehrveranstaltung Corporate Governance and Compliance bei Professor Dr. Joachim Löffler das Projekt Lab1886 der DAIMLER AG vor.

Das Lab1886 soll als interner InkubatorStart-up Spirit“ in den Großkonzern Daimler AG hineintragen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Daimler erhalten hier die Chance, ihre eigenen Start-up Ideen innerhalb des Konzerns und mit allen Ressourcen eines Großunternehmens im Rücken umzusetzen und unternehmerische Verantwortung zu übernehmen.

Alexander Herrmann, der zuvor selbst die Studiengänge BU und MU erfolgreich absolviert hat, verantwortet das Beteiligungscontrolling für dieses hochspannende Entrepreneurship-Projekt. Erste Erfolge des Lab1886 sind bereits sichtbar. Die Studierenden erhielten von Alexander Herrmann interessante Einblicke in die Entrepreneurship-Praxis im Rahmen des Lab1886. Das Thema Entrepreneurship liegt im Fokus des Masterstudiengangs Unternehmensführung/Business Management.

 
Drachenboot-Cup - Erfolgreiche Titelverteidigung
Von: BU-Alumni-Redaktion |  HHN-Hochschulkommunikation | 30.06.2018

Seit 2010 gibt es diesen sportlichen Wettstreit zwischen der Hochschule Heilbronn (HHN). der Dualen Hochschule (DHBW) und der German Graduate School of Management and Law (GGS). Der Wettbewerb findet jedes Jahr im Rahmen des "Böckinger Drachenboot-Cup" statt. Bereits viermal konnten die Academic Dragons der HHN das Rennen für sich entscheiden. Das letzte Mal ging der Cup 2017 an das Team der HHN.

Auch in diesem Jahr konnte das Team um Captain Laura dank grandiosem Team-Spirit und bester Vorbereitung den Pokal an die HHN holen und damit den Titel erfolgreich verteidigen. In der Bildgalerie finden Sie weitere Fotos von 2017 und 2018.

 
Datenschutz
Von: BU-Alumni-Redaktion | Prof. Dr. Joachim Löffler | 25.05.2018

Sie beziehen unseren Newsletter, weil sie sich unter Angabe Ihrer Mailadresse dafür angemeldet haben. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns nicht erst seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am Herzen. Wir haben unsere Datenschutzerklärung aber selbstverständlich der neuen DSGVO angepasst.

Sie finden die aktuelle Datenschutzerklärung unter http://www.bu-alumni.de/datenschutz.html

Dort finden Sie auch alle Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten ausführlich erläutert. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung zum Bezug dieses Newsletters jederzeit widerrufen und auch die Löschung aller Ihrer bei uns hinterlegten persönlichen Daten verlangen können. Sie müssen dafür nur von der Abmeldemöglichkeit am Ende jedes Newsletters Gebrauch machen bzw. uns per E-Mail über ihren Wunsch nach Löschung Ihrer Daten informieren. Sie werden dann selbstverständlich keine weiteren Informationen mehr von uns erhalten.

Wir freuen uns aber, wenn wir weiterhin mit Ihnen in Kontakt bleiben und die Verbindung zu „Ihrem“ Studiengang und „Ihrer“ Hochschule aufrechterhalten dürfen!

 
BU-Alumni e.V. an der
Hochschule Heilbronn
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter des BU-Alumni e.V.
An- und Abmeldungen über https://lists.hs-heilbronn.de
Redaktionsanschrift: bu-alumni-kontakt@hs-heilbronn.de
Besuchen Sie unsere Website: www.bu-alumni.de
URL dieses Newsletters: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/bua_news_ss18.html