zu den Facebook-Seiten von BU Zur Xing-Gruppe des BU-Alumni e.V. zur Website des BU-Alumni e..V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Absolventinnen und Absolventen,

zum Jahresausklang ein kleines Update mit den interessantesten News aus Ihrem früheren Studiengang.

Studiengangleitung, Professoren- und Mitarbeiterteam sowie die Redaktion wünschen Ihnen einen frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2016!

 

Absolventenrekorde bei BU und MU
Von: BU-Alumni-Redaktion | Dezember 2015
Foto: Hochschule Heilbronn

Sowohl bei den Studierenden- als auch bei den Absolventenzahlen geht in Ihrem ehemaligen Studiengang ein weiteres Rekordjahr zu Ende!

Strahlende Gesichter und beste Stimmung bei den beiden Graduierungsfeiern in der Fleiner Kulturhalle Flina. Am 9. Mai und am 23. Oktober freuten sich 2015 insgesamt 116 Bachelor- und 37 Master-Absolventinnen und -Absolventen über die in festlichem Rahmen verliehenen Bachelor- und Mastertitel.

Über 2.300 junge Menschen bewarben sich 2015 für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU). Wie in den Vorjahren ist BU der mit Abstand bewerberstärkste Studiengang Heilbronns. Die Heilbronner Stimme schrieb im August: "Im populären Studiengang BU muss man ausgezeichnete Noten haben. Auf knapp 60 Studienplätze gibt es 1.521 Bewerbungen".

Großer Ansturm auch auf den Master Unternehmensführung/Business Management (MU). Hier hatten sich die Bewerberzahlen in den vergangenen Jahren bei ungefähr 300 eingependelt. 2015 gab es einen satten Zuwachs von einem Drittel. 390 Bewerbungen gingen ein. Pro Semester erhielten die jeweils 25 im Auswahlverfahren überzeugendsten Kandidatinnen und Kandidaten eine Zulassung.

 
BU-Kompetenz in den Medien stark nachgefragt
Von: BU-Alumni-Redaktion | November 2015

Begegnet man am Campus Sontheim Filmteams und Medienleuten, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass wieder einmal BU-Fachkompetenz in Sachen Unternehmensführung gefragt ist.

Besonders begehrt war in den letzten Monaten wieder die Expertise von BU-Professor Dr. Roland Alter. Der VW-Abgas-Skandal im September und die Retrospektive des Schlecker-Debakels im November bewegten Medien und Öffentlichkeit.

Durch zahlreiche Medienbeiträge und sein Buch Schlecker oder: Geiz ist dumm: Aufstieg und Absturz eines Milliardärs etablierte sich Dr. Alter bereits 2012 (???) als DER Schlecker-Experte Deutschlands. So überraschte es nicht als die SAT.1-Redation anklopfte und für die Reihe Akte 20.15 zum Interview bat.

Die Sendung "Drei Jahre nach der Schleckerpleite" wurde am 24.11.2015 um 22:15 ausgestrahlt. In der SAT.1-Mediathek können sie den Beitrag nach-sehen oder hier als flv-Datei herunterladen. Ab Minute 3 kommt Dr. Alter zu Wort. Nebenbei können Sie den Reporter bei einem kleinen Rundgang durch den Campus Sontheim auf dem Weg zu BU begleiten.

Auch im VW-Abgas-Skandal war Dr. Alter begehrter Interviewpartner. Bereits am 21. September sagte er in einem Interview mit stimme.de den Rücktritt von VW-Vorstand Winterkorn voraus. Am nächsten Tag wurde er dann in Leit- und Hintergrundartikel der Heilbronner Stimme über mehrere Absätze hinweg zitiert.

Der Norddeutsche Rundfunk lud unseren Fachmann für Unternehmensführung und Controlling am 22.09. in der NDR Info Redezeit zur Sondersendung "Welche Folgen hat der VW-Abgas-Skandal?" ein. Den Podcast gibts hier online zum Nachhören oder als mp3-Download.

 
BU-Professor gründet High Potential Netzwerk für Marketing und Vertrieb
Von: Newsredaktion BU | 27.06.2015

BU-Professor Dr. Rainer Schnauffer arbeitet auf seinem Spezialgebiet Marketing und Vertrieb ständig an der Vernetzung von Praxis, Forschung und Lehre.

So entstand auch bereits Ende Juni diesen Jahres die Idee, das von ihm gegründete Unternehmer-Netzwerk M+V Unternehmerkreis für unsere Absolventen zu öffnen. Über diese neue Möglichkeit berichtete die Heilbronner Stimme am 26. Juni 2015.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft und Veranstaltungen des High-Potential-Netzwerks finden Sie im Webangebot des M+V-Unternehmerkreises.

 
BU-Absolvent wird Wirtschaftsbeauftragter der Stadt Heilbronn
Von: Newsredaktion BU | Heilbronner Stimme | 02.07.2015

Der 35-jährige Brackenheimer Stefan Ernesti ist seit 1. Juli 2015 Wirtschaftsbeauftragter der Stadt Heilbronn. Herr Ernesti ist Absolvent des Studiengangs BU und hat im Sommersemester 2006 sein Studium abgeschlossen. Danach war er Assistent der kaufmännischen Geschäftsführung der Stadtwerke Heilbronn und leitete dort zuletzt die Bereiche Marketing und Controlling.

Sein neues Amt im Rathaus ist als Stabstelle direkt dem Ersten Bürgermeister zugeordnet. Wie die Heilbronner Stimme berichtete soll Stefan Ernesti Heilbronns Wirtschaftsförderung nachhaltig optimieren.

 
Kooperationsvertrag mit dem Brooklyn College, New York unterzeichnet
Von: BU-Alumni-Redaktion | Pressestelle HHN | April 2015

Bereits im April 2015 haben die Präsidentin des Brooklyn College der City University of New York, Dr. Karen L. Gould (links) und HHN-Prorektorin Dr. Ruth Fleuchaus (rechts) in Heilbronn ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet.

Initiatorin der Kooperation ist BU-Professorin Dr. Susanne Wilpers. Die Leiterin des Internationalisierungsreferats unserer Fakultät Wirtschaft und Verkehr ist selbst Alumna des Brooklyn College. Bei Vertragsunterzeichnung freute sie daher besonders über den Kontakt zu ihrer ehemaligen Uni.

Das neue Angebot passt voll zur studentischen Nachfrage. "Wir stellen bei unseren Studierenden großes Interesse fest, ihr Auslandssemester in einem englischsprachigen Land zu absolvieren!" sagte Frau Dr. Wilpers bei Vertragsabschluss.

 
Summer School in Uslan, Südkorea - Steigende Akzeptanz der Austauschprogramme
Von: BU-Alumni-Redaktion | August 2015

Die Summer School im Bachelor-Studiengang führte ein weiteres Mal nach Asien. Nach mehreren Besuchen in der Volksrepublik China war in diesem Jahr unsere Partnerhochschule Ulsan University in Südkorea das Ziel (Foto).

Die BU-Austauschprogramme werden immer besser angenommen. Dieses Wintersemester verbringen 43 BU- und 15 MU-Studierende im Ausland.

Die beliebtesten Ziele unserer "Outgoings" sind weiterhin die englischsprachigen Länder mit Großbritannien (9) und Irland (8) an der Spitze. Steigende Tendenz aber auch nach Übersee berichtete uns das Internationalisierungsteam der Fakultät: In Brasilien und Australien "überwintern" dieses Semester jeweils zwei BU-Studierende, in China drei.

 
US-Marketing- und Entrepreneur-Experte Wayne Jones zum Visiting Professor ernannt
Von: Newsredaktion BU | 20.05.2015

Nachdem US-Gastprofessor Wayne Jones, PhD im Sommersemester 2015 nun schon zum wiederholten Male bei den Studiengängen BU und MU aktiv war, wurde er von der Fakultät Wirtschaft und Verkehr am 20. Mai 2015 offiziell zum Visiting Professor ernannt. Dekan Prof. Dr. Stefan Wilms (li.) überreichte auf der Sitzung des Fakultätsrats die Urkunde zusammen mit MU-Studiendekan Prof. Dr. Ralf Dillerup (re.).

Dr. Jones unterrichtet hauptamtlich am College of Business der University of Louisville. Er ist erfahrener Senior Executive und Spezialist für Unternehmensstrategie, Entrepreneurship, Venture Capital, Innovation Management und Private Equity. Bei BU und MU ist er geschätzter Gast und Ratgeber in den Fachgebieten Marketing und Unternehmensführung.

 
Neue Mensa, Aula und studentische "Servicemeile" eingeweiht
Von: BU-Alumni-Redaktion | 24.11.2015

Auf Ihrem früheren Campus in Sontheim hat sich auch baulich eine Menge getan. Das B-Gebäude, das seit 1965 Studentensekretariate, Prüfungsamt, Aula und Mensa beherbergt wurde über drei Jahre für knapp 12 Mio. Euro restrukturiert und saniert.

Das Foyer erhielt ein zeitgemäßes lichtdurchflutetes Ambiente, die Mensa wurde wesentlich erweitert und mit komplett neuem Interieur ausgestattet. Die Aula bekam ein neues Gesicht sowie modernste Veranstaltungstechnik. Die wichtigsten Ansprechpartner für Studierende wurden im Erdgeschoss in einer "Servicemeile" zusammengefasst.

Die feierliche Einweihung und symbolische Schlüsselübergabe nahm am 24. November 2015 Staatssekretär Peter Hofelich vom baden-württembergischen Ministerium für Finanzen und Wirtschaft vor.

Detaillierte Berichte zur aktuellen Hochschulentwicklung und Historie können Sie bei Interesse der hier hinterlegten Heilbronner Stadtzeitung vom 10. Dezember 2015 entnehmen.

 
BU-Studenten machen Schlagzeilen (1) - PERSONALPRAXIS veröffentlicht Artikel
Von: BU-Alumni-Redaktion | 26.05.2015

Einige besondere Leistungen unserer aktuellen Studierenden interessieren vielleicht auch unsere Alumni. Die Veröffentlichung einer Abschluss- oder Studienarbeit in der Fachpresse ist immer eine besondere zusätzliche Auszeichnung. Im letzten Semester schafften das die BU-Studentinnen Jana Henn (li.) und Janina Hofstößler im Schwerpunkt Personalmanagement bei Prof. Dr. Susanne Wilpers: Die Zeitschrift Personalpraxis veröffentlichte in der Ausgabe 4/2015 ihre Untersuchung "Elternzeit - Nicht nur etwas für Frauen?".

 
BU-Studenten machen Schlagzeilen (2) - "Oben auf der Karriereleiter einsteigen"
Von: BU-Alumni-Redaktion | 01.07.2015
Foto: Dennis Mugler, Heilbronner Stimme

"Oben auf der Karriereleiter einsteigen" lautete die Überschrift eines ausführlichen Artikels über Kriterien der Studienwahl in einer Sonderbeilage der Heilbronner Stimme am 1. Juli 2015. Darin werden sowohl unser Bachelor-Studiengang BU als auch unser Master MU besonders hervorgehoben und porträtiert.

Die beiden Studierenden Jonas Kurz (li) und Marcel Gerdes kommentieren dort als Testimonials ihre Studienentscheidung für BU. Neben dem guten Kontakt zu Professorinnen und Professoren, Qualität der Vorlesungen und Skripte, großen Wahlmöglichkeiten bei den Vertiefungsrichtungen, internationalen Möglichkeiten und Studium Generale-Angebot schätzen die Beiden auch die starke Wirtschaftsregion.

 
BU-Studenten machen Schlagzeilen (3) - 4.000 km in der Rikscha durch Indien
Von: BU-Alumni-Redaktion | 26.09.2015

Immer öfter sorgen auch die außeruniversitären Aktivitäten unserer Studierenden für Schlagzeilen. Unter der Überschrift "Pauschaltourismus kann jeder - zwei Studenten aus Heilbronn machen ein Rikscha-Rennen quer durch Indien" berichtete stimme.de und das Heilbronner Hochschulportal hochschulenhoch3.de über die Teilnahme unserer Master-Studenten Andi Bopp und Jan Reisert am Rickshaw Run 2015 in Indien.

Unsere Partnerhochschule Northumbria University in Newcastle berichtet im Onlinekanal News and Features ausführlich über unsere Globetrotter. Reisert und Bopp selbst haben die Website rockyhorrorschnitzelshow.com geschaltet. Derzeit ist bei den Beiden allerdings wieder Studieren angesagt - sie sitzen aktuell über ihrer Masterthesis.

 
BU-Studenten machen Schlagzeilen (4) - Studentenpartys als Geschäftsidee
Von: BU-Alumni-Redaktion |  Juni 2015
Foto: Freundorfer, Heilbronner Stimme

Bei den aktuell Studierenden ist ein weiteres Duo unseres Studiengangs bestens bekannt: Malte Benz und Jan Krepp sind die Gründer von DREI+ STUDENTENPARTYS.

Als gute BWLer und Entrepreneure machten sie ihre Vorliebe für lange Partynächte einfach zum Geschäftsmodell zur Finanzierung ihers Studiums.

Mit ihrer Idee den alt-ehrwürdigen und eher für Kaffeefahrten bekannten Heilbronner Neckarbummler zum Partyboot zu machen, landeten Sie einen Volltreffer über den auch die Heilbronner Stimme berichtete.

 
Prof. Dr. Margarete Seidenspinner und Prof. Dr. Axel Otte in den Ruhestand verabschiedet
Von: BU-Alumni-Redaktion | Oktober 2015

Mit Prof. Dr. Margarete Seidenspinner und Prof. Dr. Axel Otte verließen im letzten Semester zwei verdiente Persönlichkeiten unseren Studiengang. Frau Dr. Seidenspinner folgte 2001 einem Ruf an die Hochschule Heilbronn.

Bei BU baute Sie ab Ende 2009 das neue Fachgebiet International Management auf. Gleichzeitig gestaltete sie ganz wesentlich unser internationales Netzwerk und leitete das Internationalisierungsreferat der Fakultät Wirtschaft und Verkehr. Wenn es heute für unsere Studierenden ganz selbstverständlich geworden ist, ein Studiensemester in Australien oder Südkorea zu verbringen, ist das vor allem Frau Dr. Seidenspinner zu verdanken.

Frau Dr. Seidenspinner wird sich künftig noch mehr dem Reisen widmen und weiterhin Kontakte rund um den Globus pflegen. Bereits wenige Tage nach Eintritt in den Ruhestand bestieg sie mit Ihrem englischen Gatten ein Flugzeug nach Riad, Saudi-Arabien wo sie nahtlos eine Gastprofessur an der Princess Nourah bint Abdulrahman University antrat.

Auch Prof. Dr. Axel Otte verabschiedete sich im August von den Studierenden und im September mit einer kleinen Feier vom Studiengangsteam. Mit dem aktiven Steuerberater und Wirtschaftsprüfer verliert der Studiengang eine weitere markante Persönlichkeit.

Bei Studierenden war er dafür bekannt und geschätzt, das "trockene" Fachgebiet Steuern und Rechnungswesen stets mit anschaulichen Beispielen und Anekdoten in unterhaltsamer Manier und didaktisch vorbildlich zu gestalten. Erstaunt - gelegentlich auch schockiert - waren neue Studierende im Hauptstudium, wenn sie Dr. Otte selbst bei großen Semestern ab der zweiten Vorlesung persönlich aufrief und mit Namen ansprach.

Der ebenfalls für seine internationale Reiselust bekannte Steuer- und Rechnungswesen-Experte wird BU erfreulicherweise auch im Ruhestand für einige Vorlesungen als Lehrbeauftragter zur Verfügung stehen.

 
Was macht eigentlich - Prof. Dr. Vogler
Von: BU-Alumni-Redaktion | November 2015

Bereits 2002 wurde unser geschätzter Prof. Dr. Gerhard Vogler in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Bis 2008 unterrichtete er danach die Allgemeine BWL als Lehrbeauftragter. Selbst heute noch ist der inzwischen 78-jährige seinem Studiengang eng verbunden. Mindestens einmal pro Woche trifft man ihn am Campus Sontheim bei seinem Studiengang.

Sein stets wohlwollender Rat und akademisch-bodenständiger Sachverstand ist auch heute noch Gold wert. Im Studiengang betreut er heute als Senior Mentor die im Grundstudium etwas vom Weg abgekommenen studentischen Schäfchen des Studiengangs BU und verhilft ihnen mit individuellen Coaching zu erfolgreicher Studienplanung. Dr. Vogler hat auch im 92. Semester seinen Humor nicht verloren und manchmal erkennen die älteren Professoren und Hochschulmitarbeiter den herannahenden Senior am vertrauten Pfeifen eines munteren Liedchens.

 
BU-Alumni e.V. an der
Hochschule Heilbronn
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
Newsletter des BU-Alumni e.V.
An- und Abmeldungen über https://lists.hs-heilbronn.de
Redaktionsanschrift: bu-alumni-kontakt@hs-heilbronn.de
Besuchen Sie unsere Website: www.bu-alumni.de
URL dieses Newsletters: http://wv.hs-heilbronn.de/bu/bu_news/bua_ws15.html